Mercedes Benz Actros Chiptuning

Auf dieser Seite finde Sie viele allgemeine Informationen zum Mercedes Benz Actros, sowie eine Vielzahl von Informationen über Chiptuning für Mercedes Benz Actros.

Der Mercedes Benz Actros ist einer der beliebtesten Lkw die je gebaut wurden. Das auch zu Recht.

Dabei hatte der Actros keinen Traumstart nach seiner Einführung im Jahre 1996. Es wurde noch mit vielen Kinderkrankheiten gekämpft und es hieß, dass das Fahrzeug noch nicht ausgereift ist und somit hatte Mercedes Benz einige nicht erwartete Einbußen was den Umsatz in diesem Jahr anging.
Doch diese haben die Ingenieure schnell in Griff bekommen und prompt folgte die Auszeichnung zum „Truck of the Year 1997“. Der Mercedes Benz Actros hatte sich etabliert und noch viel mehr als das. Bis heute gilt er als eines der zuverlässigsten und qualitativ hochwertigsten Fahrzeuge in diesem Segment. Somit folgte die Auszeichnung auch in den Jahren 2004 und 2009.
Ganz klar war somit auch, dass Chiptuning und Eco Tuning für den Mercedes Benz Actros ein großes Thema werden würde. Die Motoren des Actros liefern zudem ein enormes Potential und gute Voraussetzungen, was Optimierungen und Tuning angeht.
Mit der Einführung des OM 501 LA und dem OM 502 LA Motors standen nun bei vielen Modellen nahezu baugleiche Motoren zur Verfügung, welche bereits ab Werk fast nur durch die Motorsteuerung unterschieden wurden. Da die Software der maßgebliche Unterschied ist kann eine entsprechende Mehrleistung erzeugt werden, ohne jegliches Risiko eines Motorschadens einzugehen. Im Programm von Mercedes Benz wurden unter anderem die folgenden Motoren angeboten.

Hier eine Auswahl der Mercedes Benz Actros Motoren, welche durch Lkw Eco Tuning, bzw. Lkw Chiptuning optimiert werden können:



V6-Motoren (OM 501 LA 1. Serie)
230 kW (313 PS) mit max. 1530 Nm Drehmoment
260 kW (354 PS) mit max. 1730 Nm Drehmoment
290 kW (394 PS) mit max. 1850 Nm Drehmoment
315 kW (428 PS) mit max. 2000 Nm Drehmoment
335 kW (456 PS) mit max. 2200 Nm Drehmoment
Die 335-kW-Variante wurde erst später ins Motorenprogramm genommen.
V8-Motoren (OM 502 LA 1. Serie)
350 kW (476 PS) mit max. 2300 Nm Drehmoment
390 kW (530 PS) mit max. 2400 Nm Drehmoment
420 kW (571 PS) mit max. 2700 Nm Drehmoment

Im Jahre 2003 gab es dann das erste Facelift des Mercedes Benz Actros. Im Zuge dieses Facelifts wurde die zweite Serie dieser Motoren eingeführt. Diese Motoren erfüllten nun alle die Euro 3 Abgas-Norm.

Hier eine Auswahl der Mercedes Benz Actros Motoren, welche durch Lkw Eco Tuning, bzw. Lkw Chiptuning optimiert werden können:




V6-Motoren (OM 501 LA 2. Serie)
235 kW (320 PS) mit max. 1650 Nm Drehmoment
265 kW (360 PS) mit max. 1850 Nm Drehmoment
300 kW (408 PS) mit max. 2000 Nm Drehmoment
320 kW (435 PS) mit max. 2100 Nm Drehmoment
335 kW (456 PS) mit max. 2200 Nm Drehmoment
V8-Motoren (OM 502 LA 2.Serie)
370 kW (503 PS) mit max. 2400 Nm Drehmoment
395 kW (537 PS) mit max. 2500 Nm Drehmoment
425 kW (578 PS) mit max. 2700 Nm Drehmoment
Ein sehr erfolgreiches Modell, welches sich vieler Fans erfreute war das Sondermodell, des Mercedes Benz Actros Black Edition:
450 kW (612 PS) mit max. 2800 Nm Drehmoment

Die nächste Innovation im Mercedes Benz Actros ließ nicht lange auf sich warten. Im Jahr 2004 wurden die neuen Motoren vorgestellt welche nun auch die Euro4 und Euro5 Normen erfüllten. Die sogenannten Blue-Tec Technologie bot viele Vorteile, auch neben der Schadstoffreduzierung. So war es durch diese technologische Neuerung möglich trotz reduzierter Abgase mehr Leistung und weniger Verbrauch zu erzeugen. Auch für diese Motoren Generation des Mercedes Benz Actros ist ein effizientes Lkw Eco Tuning und Lkw Chiptuning möglich. Bei der Optimierung dieser Fahrzeuge ist zudem eine Reduzierung des teuren Add-Blue Zusatzstoffes möglich.

Hier eine Auswahl der Mercedes Benz Actros Motoren, welche durch Lkw Eco Tuning, bzw. Lkw Chiptuning optimiert werden können:




V6-Motoren (OM 501 LA 3.Serie)
235 kW (320 PS) mit max. 1650 Nm Drehmoment
265 kW (360 PS) mit max. 1850 Nm Drehmoment
300 kW (408 PS) mit max. 2000 Nm Drehmoment
320 kW (435 PS) mit max. 2100 Nm Drehmoment
335 kW (456 PS) mit max. 2200 Nm Drehmoment
350 kW (476 PS) mit max. 2300 Nm Drehmoment
V8-Motoren (OM 502 LA 3.Serie)
375 kW (510 PS) mit max. 2400 Nm Drehmoment
405 kW (551 PS) mit max. 2600 Nm Drehmoment
440 kW (598 PS) mit max. 2800 Nm Drehmoment
V8-Motor(Schwerlastzugmaschine mit Voith Turbokupplung)
480 kw (653 PS) mit max. 3000 Nm Drehmoment

Die Zeit der Innovationen ist aber noch nicht vorüber. Die nächste steht bereits vor der Tür.
So wird von Mercedes Benz der neue Actros 2011 auf den Markt gebracht.
Dieses Fahrzeug wird bereits mit Motoren erhältlich sein, welche die Euro6 Abgasnorm einhalten werden.

Wir freuen uns bereits jetzt auch für den Mercedes Benz Actros des Jahres 2011 ein effizientes Lkw Eco Chiptuning anbieten zu können. Auch hier wird der Hauptaugenmerk auf der Einsparung von Kraftstoff und ein gewisses Maß an Mehrleistung liegen.

In jedem Fall gratulieren wir dem Hause Mercedes Benz mit dem Actros einen der besten jemals gebauten Lkw entwickelt zu haben.


Auch die kleinen Brüder des Mercedes Benz Actros sollten aber nicht vernachlässigt werden.

Ein Lkw Chiptuning für die Modelles Mercedes Benz Axor und Mercedes Benz Atego sind eine lohnende Investition. Durch ein Lkw Eco Tuning wird in jedem Fall der Kraftstoffverbrauch maßgeblich gesenkt und somit eine deutlich höhere Wirtschaftlichkeit erzuegt.

Hier finden Sie auch ein paar Beispiele für die Optimierungen für Mercedes Benz Axor und Atego.